Misslungener Auftakt in Heiligenberg

Am 8. April startete die Rückrunde direkt mit dem Schlagerspiel gegen Heiligenberg, einem Duell zweier direkter Tabellennachbarn. Leider mussten wir uns an diesem Freitag geschlagen geben und die Punkte in Heiligenberg zurück lassen.
Das Spiel war von einer turbulenten Anfangsphase geprägt. In den ersten Minuten führte jeder Angriff zu einem Tor womit es nach rund 10 Minuten 3:2 für die Hausherren stand. Die Tore auf Schleißheimer Seite wurden von Roman Reisinger und Daniel Kovarik, jeweils per überlegtem Flachschuss erzielt. In weiterer Folge entwickelte sich ein Spiel in dem wir klare Vorteile auf der Ballbesitzseite verzeichnen konnten, diesen jedoch nicht in zählbares verwerten. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Heiligenberg via Standard den Vorsprung wieder ausbauen.
Die zweite Halbzeit bot ein ähnliches Bild, wir hatten weiterhin mehr vom Spiel, getroffen haben abermals die anderen. Nach rund 75 Minuten konnte ein Konter erfolgreich abgeschlossen werden und damit auch der Endstand von 5:2 finalisiert werden – ein gebrauchter Freitagabend.

Nun gilt es die Niederlage schnell aus den Köpfen zu bekommen und wieder an die Ergebnisse des Herbstes anschließen zu können. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich kommenden Samstag, der Gegner in der anstehenden Auswärtspartie ist Schwarz-Weiß Linz. Gespielt wird um 16:00 Uhr am DSG-Platz in Linz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s