Klarer Sieg im Derby

Zum Beginn der Heimspielserie stand vergangenes Wochenende das Derby gegen Thalheim an. Wie es sich für ein Nachbarschaftsduell gehört, waren wir bis in die Haarspitzen motiviert und wollten keine Zweifel darüber aufkommen lassen wer an diesem Abend den Platz als Sieger verlassen wird.

Direkt mit Anpfiff der Partie versuchten wir das Spiel unter unsere Kontrolle zu bringen und uns in der gegnerischen Hälfte festzusetzen. Der Plan funktionierte und brachte uns nach rund 15 Minuten einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Der Schuss von Michael Hofmair wurde noch leicht von Daniel Kovarik abgefälscht und landete zum 1:0 in den Maschen.
Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld landete der Ball bei Roman Reisinger, welcher Michael Hofmair perfekt bediente. Beim folgenden Abschluss hatte der Thalheimer Schlussmann keine Chance und wir konnten unsere Führung nach wenigen Minuten erhöhen.
Von den Gästen war im ersten Durchgang nur wenig zu sehen und so blieben wir weiter am Drücker, konnten aber nicht direkt weitere Top-Chancen kreieren. Einige Minuten vor der Pause ging es jedoch nochmals zu schnell für die Gäste. Stefan Niederwimmer eroberte den Ball an der Mittellinie, sah Roman Reisinger in die Tiefe starten und servierte ihm den Ball mustergültig. Der Abschluss nur noch Formsache und mit dem zwischenzeitlichen 3:0 ging es kurz darauf in die Halbzeitpause.

Am Spielcharakter änderte sich in der zweiten Halbzeit wenig, wir blieben weiterhin spielbestimmend, konnten jedoch nicht sofort weiter Kapital daraus schlagen. Einige Topchancen wurden noch vergeben bzw. fehlte das nötige Glück.Ein Freistoß von Michael Hofmair landete an der Stange, bei einem Kopfball von Herbert Fürnschuss rettete die Querlatte für die Thalheimer.
So dauerte es bis zur 75 Minute, bis wir das Spielgerät doch nochmal im gegnerischen Gehäuse untergebracht haben. Daniel Kovarik legte den Ball im 16er quer, der erste Abschluss von Michael Hofmair wurde noch geblockt, Roman Reisinger hatte im Nachschuss mehr Erfolg und schoss zum 4:0 Endstand ein.

Ein wichtiger Sieg im Derby, der uns weiterhin von der Spitze der Tabelle lachen lässt. Dieses Wochenende geht es gegen DSG St. Josef/Oed weiter. Die Gäste befinden sich ebenfalls in guter Form und es erwartet uns ein spannendes Spiel. Gespielt wird am Freitag, 20.5.22 19 Uhr, in Schleißheim. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

FC U. Schleißheim – DSG Thalheim 4:0 (3:0) Torschützen: 2x Reisinger, Kovarik, Hofmair

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s