Deutlicher Sieg im DSG-Cup

Nach einigen Jahren Pause steht in dieser Saison neben der Liga auch wieder der DSG-Cup am Programm. In der ersten Runde trafen wir auf neutralem Boden auf DSG Auberg aus der 1. Klasse. Für uns war in diesem Spiel ganz klar – es zählt nur ein deutlicher Sieg.

Von Beginn an verlief das Spiel auf einer schiefen Ebene und es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Gehäuse von Auberg zu. Nach der ersten Viertelstunde konnten wir dann auch erstmals Kapital aus unseren Angriffen schlagen und auf 1:0 stellen. Am Geschehen änderte sich bis zur Halbzeitpause nur mehr wenig, mit gefälligen Aktionen konnten wir noch bis auf 4:0 erhöhen und mit diesem soliden Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Der zweite Durchgang stand dann ganz im Zeichen der Schleißheimer Fußball-Legenden. Den Beginn machte Kopfballungeheuer Marijo Sipura der sich im offensiven Mittelfeld einfand. Bereits vergangene Woche konnte er seine ganze Klasse abermals unter Beweis stellen und sich in die Liste der Torschützen eintragen. Das Spiel lief in der Zwischenzeit munter weiter und wir konnten unsere Führung mit schönen Aktionen weiter ausbauen.
In der 75 Minute folgte dann die Einwechslung der nächsten Legende, Franz Bräuer ersetzt Roman Reisinger im Sturmzentrum und um das Legendentreffen zu komplettieren sammelte auch Klaus Wittibschlager einige Spielminuten. Tor sollte ihnen an diesem Abend leider keines mehr gelingen, dennoch freut es uns sehr, dass wir nach wie vor auf ihre Unterstützung am Platz zählen können.
Das Spiel endete Schlussendlich mit einem deutlichen 10:0 Erfolg der zu keiner Sekunde gefährdet war und damit stehen wir in der nächsten Runde des DSG-Cup.

Bereits am Mittwoch, 14.9.2022, geht es mit dem Topspiel in der Liga gegen die Union Heiligenberg weiter. Gespielt wird um 19 Uhr auf heimischer Anlage und wir freuen uns auch bei diesem Klassiker wieder auf die Unterstützung unserer Fans zählen zu können.

FCU Schleißheim – DSG Auberg 10:0 (4:0) Torschützen: 3x Cömlek, 2x Zwickl, 2x Reisinger, Niederwimmer, Hofmair, Binder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s